DSC_0010.JPG

DATTEL CASHEW
BROT

Zutaten:

  • ¾ Tassen ganze Datteln

  • 1 Vollkornmehl

  • 1 Esslöffel Backpulver

  • 1 Esslöffel Zimt

  • eine Prise Salz

  • ¾ Tasse Pflanzenöl (ich habe Sonnenblumenöl verwendet)

  • ½ Tasse brauner Zucker

  • ¼ Tasse Honig

  • 2 große Eier

  • 1 Esslöffel Vanille

  • ½ Tasse gehackte Cashews

  • Milch (ich habe Sojamilch verwendet)

Schritt für Schritt:

  1. Den Backofen auf 160°C vorheizen.

  2. Die Datteln in eine Schüssel geben und mit sehr heißem Wasser bedecken. Die Datteln einweichen lassen, während der Kuchenteig vorbereitet wird.

  3. In einer großen Rührschüssel zunächst Pflanzenöl und braunen Zucker verquirlen. Dann Honig, Eier und Vanille hinzufügen.

  4. In einer anderen Rührschüssel Mehl, Backpulver, Zimt und Salz vermischen.

  5. Die Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben und alles verrühren.

  6. Die Datteln abtropfen lassen und in kleine Stücke hacken.

  7. Die Cashewnüsse und Dattelstücke unter den Teig heben.

  8. Wenn der Teig zu dick ist, fügen Sie Milch hinzu, bis er eine glatte Masse ergibt.

  9. Fetten Sie Ihre Kastenform großzügig mit Backspray ein. Den Teig in die Laibform geben.

  10. Die Form in den vorgeheizten Ofen schieben. Den Kuchen etwa 1 Stunde lang backen, oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.

  11. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.