Warum in die Ferne schweifen

... wenn das Gute liegt so nah!


Es geht doch nichts über ein schönes, entspanntes Frühstück. Also habe ich mich heute Morgen entschieden das Schlosscafé Diedersdorf zu besuchen. Das Café ist klein und gemütlich. An warmen Tagen bietet es ebenfalls einige Außenplätze. Ich empfehle dir, solltest du mit einer kleineren oder größeren Gruppe zu kommen, eine Reservierung vorzunehmen.


Ich war bereits schon einige Male in diesem Café, allerdings um mir "nur" ein Croissant zu kaufen und es an meinem Lieblingsplatz am Schlossteich zu genießen. Das "nur" kommt in diesem Zusammenhang sicherlich falsch rüber, denn es ist eines der besten Croissants, die ich bisher gegessen habe. Fluffig, knusprig und fettig zugleich - eine tolle Kombi. 😄


Für dieses Mal habe ich mich für das Frühstück "Tiffany" entschieden:


Körnerbrötchen

Scheibe Hausbrot

Buttercroissant

Marmelade

Salami, Schinken, Käse

Weintrauben

Butter



Das Café wird von Felix Paul Otte und Alexander Paul Laurent Otte geführt. Alexander Paul Laurent Otte ist Konditormeister und hat unter anderem in Frankreich gelebt und gearbeitet. Jetzt weiß ich auch, warum die Croissants so unglaublich lecker sind. 😉

Aber das Café bietet natürlich noch viel mehr. Ein Blick in die Kuchen-/ Tortentheke und schon weiß man nicht, mit was man zuerst sein Gelüste auf etwas Süßes stillen möchte.

Käsekuchen

Schokoladen Brownies

Macarons

Warmer Apfelstrudel

Rüblikuchen

Apfelkuchen mit Karamell

Lemon Meringue Tarte

SacherTorte

Bienenstich

...

...


Aber schaue doch einfach mal selbst vorbei. Hier schon einmal der Link zur Speisekarte. [keine Werbung]


Das Gute ist, ich wohne nur wenige Gehminuten vom Schlosscafé entfernt - ich kann mich daher durch die komplette Theke futtern. Auch möchte ich gerne einen der Flammkuchen probieren, denn die bieten sie auch an.


Nach meinem ausgiebigen Frühstück und ich bin mehr als gesättigt, habe ich noch etwas die Seele bei einem langen Spaziergang durch die Diedersdorfer Heide baumeln lassen.



Du fragst dich gerade, wo Diedersdorf überhaupt liegt?


Man könnte sagen, im südlichen Speckgürtel von Berlin und somit auch unweit von Potsdam. Leider ist die Anbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ziemlich schlecht. Aber im Gegensatz zu Berlin, gibt es hier ausreichend Parkplätze und die auch noch kostenfrei.


Vielleicht begegnen wir uns dort mal.


Deine

CakerybyMarie