img_2095.jpg

RHABARBER TARTE

Zutaten:

  • 250 g Ricotta

  • 120ml Schlagsahne

  • 3 Eier

  • 5 Esslöffel Zucker

  • 1 Vanilleschote 

  • 500 g Rhabarber

  • 1 Blätterteig

  • 1 Prise Salz

  • eine Handvoll Mandeln, geschält

 

Schritt für Schritt:

  1. Eine Tarteform mit Backpapier auslegen. Den Blätterteig darauf legen und den Boden mit einer Gabel einstechen.

  2. Den Rhabarber waschen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden, mit 2 Esslöffeln Kristallzucker mischen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

  3. Ricotta, Schlagsahne, Eier, Vanille, 3 Esslöffel Zucker und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und verrühren. Den Guss gleichmäßig über den Rhabarber gießen. Die Mandeln darüber streuen.

  4. Den Rhabarberkuchen bei 190°C in den Ofen schieben und 35-40 Minuten backen, bis er goldbraun ist.